Casino.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Casino.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die NetBet AGB im Überblick – was muss ich als Spieler beachten und was sind meine Rechte? Hier findet ihr Informationen zu den Geschäftsbedingungen des. Bitte lesen Sie sich die untenstehenden Geschäftsbedingungen des Platinum Play Casinos durch: Aktionsbedingungen · Allgemeine Geschäftsbedingungen. 2. Mai Allgemeine Geschäftsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten und sind bindend für Sie, wenn Sie im Casino spielen.

Casino.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen -

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus solchen Sicherheitsrisiken resultieren. Der verbleibende Betrag wird auf das Konto des Spielers zurückgebucht bis der Spieler wieder Anspruch auf weitere Auszuahlungen hat. Im Falle eines Konflikts zwischen diesen Geschäftsbedingungen und den speziellen Geschäftsbedingungen für Aktionen und Gewinnspiele, gelten die speziellen Geschäftsbedingungen für Aktionen und Gewinnspiele, aber nur, wenn diese miteinander in Konflikt stehen. Die Bearbeitungszeit des Antrags nicht im Ermessen des Casinos liegt, von Dritten abhängig ist und es einige Tage dauern könnte, bis die Auszahlung in Ihrem Konto erscheint. Dies dient nur zur Bestätigung der Identität und zum Schutz vor Geldwäsche. What is an IP address? Gas, Wasser, Telefon usw. Wir behalten uns das Recht vor, Sie den vorher genannten Bundes- oder örtlichen Behörden zu melden, sollten wir nach unserem Ermessen feststellen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, dies zu tun. Diese Klausel ist nicht für Abhebungen von progressiven Gewinnen anzuwenden. Alle Bonusse unterstehen den allgemeinen Nutzungsbedingungen des Casinos. Infolgedessen nun dieser Paragraph. Eingesetzte Credits werden zuerst vom Bargeldguthaben eines Spielers abgezogen. Bezüge auf Personen beinhalten inkorporierte und nicht inkorporierte Personen; Bezüge auf die Einzahl beinhalten die Mehrzahl und umgekehrt; und Bezüge maskulin beinhalten feminin. Indem Sie echtes Geld setzen, erklären Sie ausdrücklich und garantieren uns, dass es in Ihrem Land rechtlich zulässig ist, dies zu tun. Im Falle eines Konflikts zwischen diesen angebotsspezifischen Regelungen bzw. Dort, wo Sie einen Anmeldebonus erhalten haben, vorausgesetzt, dass Sie alle Wettanforderungen erfüllt haben, unterliegen Sie der Beschränkung einer maximalen Auszahlung vom 6-fachen Wert der Ersteinzahlung. Ihnen ist die Nutzung dieses Materials nur mit unserer ausdrücklichen oder der ausdrücklichen Genehmigung unseres Lizenzgebers gestattet. Im Falle einer Fehlfunktion des Casinosystems sind alle Wetten ungültig. Wenn ihr euch Geld von eurem Spielerkonto auszahlen lassen möchtet, so findet seitens des Anbieters eine Identitätsprüfung statt. Bei Auszahlungsanträgen von mehr als 1. Due to a management decision, the services of this website are unfortunately no longer available for customers residing in your country. Das Casino nicht für fehlerhafte Überweisungen, wegen falschen Angaben verantwortlich gehalten werden kann.

Casino.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen Video

Was sind Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB? Es ist während der Registrierung ein Fehler aufgetreten. Die zweite, dritte und vierte Einzahlung muss innerhalb von sieben Tagen nach der ersten Einzahlung gemacht werden, um den Spieler für ihre jeweiligen Boni zu qualifizieren. Konten, welchen über einen Zeitraum von mindestens 30 Monaten inaktiv sind, werden als umsatzlose Konten erachtet. Bei Auszahlungsanträgen von mehr als 1. Ein Einzahlungsbonus ist lediglich für Echtgeld-Kontos gültig, auf die vor der jeweiligen Aktion bereits eine Einzahlung eingegangen ist. Ab diesem Zeitpunkt wird die entsprechende Gebühr dann alle 30 Tage von eurem Konto abgebucht. Alle Ansprüche auf Asian Beauty - Mobil6000 Bonus, die nach einer Einlösung, unabhängig davon, ob diese noch ansteht oder bezahlt wurde, erhoben wurden, führen dazu, dass der Bonus verfällt. Casino.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können haftbar gemacht werden für Schäden, die uns oder einer anderen Partei entstehen, weil jemand anderes Ihr Casino-Konto oder Ihr Passwort genutzt hat. Unverzügliche Sperrung des Kontos 1. Wenn eine Kredit- oder Guthabenkarte zur Einzahlung von Guthaben verwendet wurde, muss der Name des Zahlungsempfängers mit dem Namen auf der Karte übereinstimmen; 4. Nichtverzichtserklärung Vom Casino gegebene Einwilligungen sollten nicht als Verzichtserklärung auf unsere Rechte aus diesen Geschäftsbedingungen gewertet werden. Wenn ein Konto gesperrt wird, sollte der Kunde den Support kontaktieren bezüglich der Details des Verifikationsprozesses. Hier sichert sich Casino. Einzahlungen sollten daher immer einer reiflichen Überlegung folgen.

0 Gedanken zu “Casino.com - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *